0 itemsCHF 0.00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Regenbogenelritzen

CHF 9.50

Regenbogenelritzen      Notropis chrosomus

Verbreitung:
Das natürliche Verbreitungsgebiet der Regenbogenelritze (lat. Notropis chrosomus), im Herkunftsland “Rainbow Shiner”, sind die Südstaaten der USA. Dort ist der Fisch hauptsächlich in den Bundesstaaten Alabama und Georgia, im Mobile River und im Alabama River anzutreffen. Isolierte Populationen sind auch im Hochland des Alabama River und in den Nebenflüssen des Black Warrior Systems bis nach Tenesee zu finden.

Lebensweise:
Der Rainbow Shiner ist ein lebhafter und friedlicher Schwarmfisch mit einer Maximalgröße von 6-8 cm. Laichzeit ist von April bis Juli. Die Eier werden dabei in Kies- und Sandbänken abgelegt.

 

Geschlechtsmerkmale:
Regenbogenelritzen werden nach dem ersten Winter mit ca. 5-6 cm geschlechtsreif und entwickeln erst dann allmählich ihre volle Farbenpracht. Geschlechtsreife männliche Regenbogenelritzen sind insgesamt etwas farbenprächtiger. Weibchen sind während der Laichzeit sehr gut am Laichansatz zu erkennen. Bei kleineren Tieren sind rein äußerlich noch keine Geschlechtsmerkmale feststellbar.

 

Futter:
Wasserinsekten (alle Mückenlarven), Flockenfutter, feines Granulatfutter, Algenpartikel.

 

pH-Wert:
6,0 – 8,5

 

Temperatur:
4°C – 26°C

 

Zucht:
Die Nachzucht von Regenbogenelritzen ist relativ einfach. Notropis chrosomus werden bereits nach dem ersten Winter geschlechtsreif. Sobald die Tage länger als die Nächte werden, beginnen sie sich umzufärben und kommen langsam in Laichstimmung. Ab einer Wassertemperatur von 18°C beginnen die Fische im strömungsreichen Kiesbett zu laichen (siehe Video oben).
Etwas komplizierter ist dagegen die Aufzucht. Die jungen Larven schlüpfen, in Abhängigkeit der Wassertemperatur, bereits nach drei bis fünf Tagen aus dem Ei. Nach weiteren vier bis sieben Tagen ist das Larvenstadium beendet und die Fische beginnen frei zu schwimmen um gezielt nach Nahrung zu suchen. Die Jungfische sind zu diesem Zeitpunkt nur etwa 4-5 mm groß und benötigen dementsprechend feines Futter wie z.B. kleine Limnocopepoden oder sehr kleine frisch geschlüpfte Artemia Nauplien.
Damit die Fische gut wachsen benötigen sie ein relativ geräumiges Becken mit guter Wasserqualität. Wir empfehlen die Verwendung eines Netzgeheges (Video unten), da die Fische dabei im gewohnten Teichwasser belassen werden können und die stabile Wasserqualität des gesamten Teichvolumens zur Verfügung steht.

Gewicht 29 kg
Größe 30 × 60 × 30 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Regenbogenelritzen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Artikelnummer: 512.45.23 Kategorien: , , , , , ,